Ian Bergman - Senior Consultant - Wertfabrik AG
Ian Bergman

Senior Consultant

Ian Bergman ist Lean-Spezialist mit beeindruckendem Leistungsausweis für Prozessverbesserungen entlang der Wertschöpfungskette. Er hat Erfahrung in Führungspositionen von international tätigen Schweizer Unternehmen sowie bei der Einführung einer Lean-Kultur über mehreren globalen Standorten.  

22.02.2018 / 6 Minuten Lesezeit

Echtes 5S: «Nur clean ist nicht lean»

In seinem ersten Blogbeitrag für den Wertblog erklärt Senior Consultant Ian Bergman anhand seiner Garagenräumung auf spannende und lustige Art und Weise, dass nur Aufräumen nicht gleich 5S ist.

jetzt lesen

05.04.2018 / 5 Minuten Lesezeit

Lean Enterprise: «Überall Lean»

Die direkten Produktionslohnkosten machen typisch zwischen 7 % und 10 % des Verkaufspreises eines Produkts aus, das in Westeuropa hergestellt wird. Die Verlagerung nach Billiglohnländern oder ein Fokus auf Lean nur in der Produktion, können dabei logischerweise nicht einen wesentlichen Wettbewerbsvorteil bringen. Die teuren Mitarbeitenden stehen bei fast keinem Unternehmen am Fertigungsband, sondern in der Administration. Die Produktionszeiten bilden häufig nur einen Bruchteil der Wiederbeschaffungszeiten. Wenn man alle diese Faktoren betrachtet, ist es erstaunlich, dass sich für viele Firmen die Lean-Reise kaum aus der Produktion hinausbewegt hat.

jetzt lesen

04.06.2018 / 5 Minuten Lesezeit

«Born in the USA»: TWI «Training within Industry»

Wenn man an Lean denkt, denkt man meistens in erster Linie an Japan und natürlich an Toyota. Wie beim Qualitätsmanagement gibt es aber starke Argumente, dass Lean seinen Ursprung in den USA hat – und vielleicht bieten die Vereinigten Staaten ein interessantes Modell für die weitere Entwicklung von Lean bei KMU in der Schweiz und allgemein im Westen Europas.

jetzt lesen

06.06.2018 / 4 Minuten Lesezeit

«Born in the USA»: QRM «Quick Response Manufacturing»

Anschliessend an den Blog «Born in the USA»: TWI «Training within Industry» möchte ich Ihnen nun aufzeigen, wie «Quick Response Manufacturing» funktioniert.

jetzt lesen